Mittwoch, 29. Juni 2011

Unsere Freundschaft

Die Zeit fliegt dahin. Die zeit wartet auf niemanden. Die Zeit heilt alle Wunden. Wir alle wollen nur das eine - und das ist mehr Zeit. Zeit zum Aufstehen, Zeit erwachsen zu werden, Zeit loszulassen. Doch die Zeit vergeht. Selbst wenn es unmöglich erscheint. Selbst wenn das Ticken jeder Sekunde schmerzt wie das pochende Blut hinter einer Prellung. Sie vergeht ungleichmäßig in merkwürdigen Schlangenlinien und zähigen Pausen. Aber sie vergeht. Egal wie viel Zeit vergeht unsere Freundschaft bleibt bestehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen