Donnerstag, 26. Mai 2011

Die Auswahl - Cassia & Ky

Die Auswahl - Cassia & Ky


Inhalt:
"Nie zuvor ist eine Gesellschaft der Perfektion so nahe gekommen." Darauf sind die Menschen von Oria stolz und sie vertrauen auf "Die Gesellschaft", die alles regelt, Krankheiten so gut wie ausgerottet hat, ein langes ebenso ruhiges wie sorgenfreies Leben garantiert.Auch Cassia Maria Reyes vertraut der Gesellschaft und selbstverständlich auch dem, was ihr gerade bevorsteht: auch sie wird jetzt zu ihrem 17. Geburtstag den jungen Mann kennenlernen, den sie dann mit 21 heiratet. Die Gesellschaft hat ihn nach den genetisch idealen Voraussetzungen ausgesucht. Damit beginnt "Die Auswahl - Cassia & Ky", Auftakt von Ally Condies Zukunftstrilogie einer vermeintlich heilen Welt.Natürlich ist Cassia sehr gespannt auf den ihr zugeteilten Partner. Als jedoch ihr langjähriger Jugendfreund Xander aus der Nachbarschaft als der Ausgewählte vorgestellt wird, ist sie begeistert, denn so etwas gilt als sehr ungewöhnlich. Aber ein Zufall ist es nicht, denn Zufälle gibt es dieser Gesellschaft nicht. Fast erscheint es Cassia überflüssig, als sie den obligatorischen Chip mit den persönlichen Informationen über Xander bekommt, denn sie kennen einander mindestens so gut, wie die Gesellschaft sie kennt.Um so mehr verwirrt sie, als auf ihrem Monitor nur kurz Xanders Foto erscheint und dann vom Gesicht Kys ersetzt wird, einem Jungen ebenfalls aus ihrer Nachbarschaft. Und ab diesem Zeitpunkt beginnt die Gesellschaft für Cassia einzubrechen.
Meine Meinung:
Ally Condie drückt sich ganz auf ihre eigene Art und Weise aus. Sie hat Vorstellungen von der Zukunft, die man sich nicht mal erträumen kann. Ich finde das Buch ist ein meisterhaft gelungener Scince-Fiction-Roman, der sowohl kritisch als auch spannend ist. An manchen Stellen etwas schwer zu verstehen, dennoch würde ich das Buch ab 12 Jahren empfehlen. Ich freue mich & bin schon sehr gespannt auf den zweiten Band.


Buchtitel: Die Auswahl
Buchreihe: Cassia & Ky
Autor: Ally Condie
Alter: 12 Jahre
Seiten: 453 Seiten
Verlag: Fischer Jugendbuch
ISBN: 978-384-142-1197
Preis: 16,95 €
Gebunden 

Kommentare:

  1. Mhm, also der Inhalt ist mir viel zu lang, ich glaube, wenn ich das noch nicht gelesen hätte, wüsste ich im vorraus ein bisschen zu viel, ABER so gut würde ich sie nicht hinkriegen, da ich generell mit inhaltsangaben etc. auf Kriegsfuß stehe :) Am Enge der Inhaltsangabe hast du deine Meinung und Inhaltsangabe ein bischen vermischt. Deine Meinung hätte ruhig ein bischen länger sein können. So halbe, halbe ungefähr. Eine Frage, was ist BoBoQ in deiner Blogbeschreibung?

    AntwortenLöschen
  2. Als ich angefangen habe zu schreiben, hätte ich auch nie gedacht das es so lang wird, deshalb hatte ich vor es nochmal zu kürzen. Gestern habe ich das nur vergessen ... :( Trotzdem Danke :) Ich werde versuchen das nochmal besser hinzukriegen ;) BoboQ ist ein Teeladen aus China. Der Laden ist total beliebt und Ashley und ich gehen da manchmal zusammen hin.

    AntwortenLöschen